Congstar Surfstick – so kann man per Speed-On Datenvolumen nachbuchen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Congstar Surfstick – so kann man per Speed-On Datenvolumen nachbuchen – Der Congstar Internet-Stick ist nach wie vor sehr beliebt, weil es Internet-Flatrates im gut ausgebauten Datennetz der Telekom zu einem vergleichsweise geringen Preis anbietet. Mit den neuen Datentarifen Daten S, M und L besteht auch die Möglichkeit, über das Inklusivvolumen hinaus Volumen nachzubuchen. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten, es besteht dann aber auch weiterhin die Möglichkeit, schnell zu surfen auch wenn kein freies WLAN zur Verfügung steht.

Derzeit kostet das Nachbuchen per Speed-On einmalig 4.90 Euro, wobei die Buchung auch mehrmals im Monat durchgeführt werden kann. Je nach gebuchtem Datentarif gibt es dann mehr Datenvolumen:

  • congstar Surf Flat Option 1000: +500MB Datenvolumen für 4.90 Euro
  • congstar Surf Flat Option 3000: +500MB Datenvolumen für 4.90 Euro

Congstar schreibt zu den weiteren Bedingungen der Buchung:

SpeedOn kostet 4,90 € pro Buchung und kann mehrmals im Abrechnungszeitraum gebucht werden. Mit SpeedOn wird die Bandbreitenbeschränkung nach Erreichen des für die zugrundeliegende Option vereinbarten  Datenvolumens für weitere 500 MB aufgehoben; auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar. Das Datenvolumen ist maximal bis zum Ende des jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraum gültig. Nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt am Ende des jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraums der jeweilig zugrundeliegenden Option.

Gerade im größten Tarif sind 500MB zusätzliches Datenvolumen für 4.90 Euro schon sehr preiswert. Die Buchung kann dabei auch mehrfach ausgeführt werden. Es besteht also durchaus die Möglichkeit, mehr als 500MB zu buchen. Es wird dann nur sehr schnell recht teuer,

Die Buchung des Volumens selbst funktioniert per SMS oder über das Internet. Zum Ende des Inklusivvolumens erhalten Kunden eine SMS, die über die bevorstehende Drosselung informiert. Diese SMS enthält auch einen Link, über den neues Guthaben nachgebucht werden kann. Es reicht aber auch eine SMS mit dem Stichwort „Speed“ an die 7277 zu senden. Wer diese Option überhaupt nicht nutzen möchte, kann die Benachrichtigung auch ganz abbestellen. Congstar schreibt zu dieser Variante:

  • Möchtest du die automatische SpeedOn SMS-Benachrichtigung nicht erhalten, schicke einfach eine SMS mit dem Stichwort „STOP“ an die 7277.
  • Möchtest du die SMS-Benachrichtigung wieder aktivieren, schicke eine SMS mit „START“ an die 7277.

Die Buchung ist auch über die Service-Webseite Datapass.de möglich. Die Konditionen und der Ablauf ist dabei identisch. Allerdings ist diese Webseite nur in Funktion, wenn man sie mit einem Handy mobil aufruft. Ohne Handy und mobilen Internet-Zugang gibt es lediglich eine Standard-Meldung. Die Buchung aus der Congstar App heraus ist leider noch nicht möglich.

Diese Funktionsweise gibt es so auch bei anderen D1-Anbietern wie Klarmobil oder Callmobile. Die Buchung funktioniert dort ebenfalls über die 7277.

Von | 2017-06-22T11:53:40+00:00 22. Juni 2017|aufladen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar